Männer erobern sich nach dem 2. Kampftag die Tabellenspitze
Beim 2. Kampftag in der Landesliga ging es für unsere Männermannschaft nach Iserlohn. In der 1. Begnung standen sie Samurai Schwelm gegenüber. Die Hinrunde schlossen Philipp Hillmann, Lutz Berhrla, Benedict Fuchs und Fynn Pieper mit Ippon-Siegen ab, lediglich Julius Wolf konnte – 73 kg keinen Sieg einfahren. In der Rückrunde erzielten Jan Binczyk, Armin Hafner und Fynn Pieper jeweils Ippon, Adrian Breitling und Julius Klebedanz mussten sich geschlagen geben. Der Endstand 7:3 für Kentai.
Im Kampf gegen die Gastgeber Tus Iserlohn ließen unsere Judoka‘ nichts anbrennen und konnten einen 10:0-Sieg erzielen. Ein hervorragendes Ergebnis, das sich auch in der Tabellenführung wiederspiegelt.
Die folgenden Bilder sprechen für sich.