Emma Heimann, die am letzten Wochenende bei den Deutschen Pokal-Meisterschaften der Frauen in Frankenthal an den Start ging, konnte nach einer Niederlage in der Hauptrunde weiter in der Trostrunde punkten. Sie ging mit als jüngster Jahrgang an den Start und belegte einen hervorragenden 7. Platz – 63 kg.
Herzlichen Glückwunsch kann man da nur sagen!!!