Am 1. März fanden in Wattenscheid die Stadtmeisterschaften im Judo statt. Hier starteten viele von unseren Judoka‘ das erste Mal und konnte Wettkampfatmosphäre schnuppern. In der Altersgruppe der „unter 10-jährigen“ wurde Kim Wrzesinski Stadtmeister, Vizemeister wurden Vincent Bock, Mattis L. und Julian Borkowski, 3. Plätze belegten Josephine Traxel, Till Rahm und Theo Gerits.

In der U13 belegten Hannah Mikolajewicz, Adrian Derksen, Joschua Fischer und David Meyer den 1. Platz, Silber erkämpften sich Julian Wrzesinski, Noah Sander, Maximilan Pufahl, Felix Hafner, Malin Jipp und Sara Durovic, 3. Plätze belegten Niklas Frisch, Norman Bock, Maximilian Kuchajda und Lea Greschkowitz.

In der U15/18 wurden Ben Schröder, Sami Pöpperling, Lilly Gränitz und Paul Seck (U18) Stadtmeister, Silber holten Louis Meyer und Jaden Timm.