Am 26. 5. fand traditionell das Walter-Gimm-Gedächtnisturnier in Kamen statt. Dies ist ein reines Jungen-Turnier für alle Jugend-Altersklassen. Dieses Jahr startete die U18. Nico Wolf belegte in der Klasse – 60 kg den 3. Platz, Julius Wolf konnte 2 Kämpfe gewinnen und wurde Fünfter. Jona Hau und Erik Trenkenschu schieden vorzeitig aus. In der U15 wurde Sami Pöpperling – 50 kg mit Gold belohnt, Lennart Boes belegte den 3. Platz. Beide zeigten überzeugende Leistungen. In der U13 wurde Jaden Timm Dritter in seiner Gewichtsklasse. Ebenfalls 1. Plätze belegten Vincent Bock und Joschua Fischer in der U10, die Silbermedaille in der Klasse – 31 sicherte sich Kim Wrzesinski.