Viele Erfolge bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U10 und U13 in Holzwickede.

Kim Wrzesinski wurde als jüngster Teilnehmer Bezirksmeister – 29 kg in der Altersklasse „unter 10 Jahre“. Joschua Fischer (Kreismeister in der Klasse) kam unglücklich in einen Haltegriff und belegte den undankbaren
5. Platz. Vincent Bock (-21 kg) wurde Vize-Meister und Julian Wrzesinski erkämpfte sich den 3. Platz – 34 kg.

In der U13 ging es erfolgreich weiter, hier ging es um die Qualifikation zur Westfalen-Einzelmeisterschaft in Bielefeld. Ben Schröder stand im Finale, musste aber aufgrund einer Verletzung aufgeben, und belegte somit den 2. Platz. Bronze erkämpften sich Clara Mikolajewicz, Lilly Gränitz, David Franzen, Sami Pöpperling und Tuyan Aytekin. Ebenfalls qualifiziert haben sich Norman Bock, Angelina Dindas und Louis Meyer, die teilweise gegen Vereinskameraden den Kampf um Platz drei verloren, aber die 5. Plätze sind ebenfalls bei der Westfalen-Einzelmeisterschaft dabei.