Westdeutsche Einzelmeisterschaft U15 in Dormagen

 

Lotta Henneke sichert sich Bronze bei der Westdeutschen Einzelmeisterschaft der Altersklasse U15

Bei den in Dormagen ausgetragenen Westdeutschen Einzelmeisterschaften konnte sich Lotta Henneke einen Treppchenplatz sichern.
In der Hauptraunde konnte sie Swantje Großmann aus Leverkusen ebenso wie Elanur Ucar vom JC Kolping Bochholt besiegen und stand in dem Kampf um den Einzug ins Finale Lena Lenz aus Brühl gegenüber. Diesen Kampf konnte sie gegen die spätere Westdeutsche Meisterin nicht gewinnen. Im kleinen Finale holte Lotta einen Waza-ari-Rückstand kurz vor Schluss auf und sicherte sich somit die Bronze-Medaille.
Clara Mikolajewicz und Lilly Gränitz schieden beide nach 2 verlorenen Kämpfen aus.
Lotta ist vom Landestrainer Sascha Herkenrath aufgrund ihrer Leistungen schon im Vorfeld für ein internationales Turnier in St. Petersburg nominiert worden.